Seite auswählen

Disruptive Technologien und Konzepte

Was genau sind eigentlich disruptive Technologien? Was ist unter dem Begriff Disruption zu verstehen? Wo lassen sich disruptive Technologien, Ideen und Konzepte finden?

Eine disruptive Technologie – oder ein disruptives Konzept – (englisch to disrupt „unterbrechen“) ist eine Innovation, die eine bestehende Technologie, ein bestehendes Produkt oder eine bestehende Dienstleistung möglicherweise vollständig verdrängt. wikipedia

Somit ist klar, bei disruptiven Ansätzen handelt es sich um grundsätzlich neue Wege. Es geht nicht um Innovation, Weiterentwicklung oder Verbesserung. Es geht darum, den gedanklichen Entwicklungszyklus auf den Zeitpunkt null zurückzusetzen und von Grund auf völlig neu zu denken.

Beispiele hierfür sind die Einführung des ersten iPhones von Apple, die additive Fertigung, einige Komponenten der Industrie 4.0 oder auch die zunehmende Verbreitung von künstlicher Intelligenz.

Einige dieser disruptiven Technologien sind bereits im Einsatz, andere suchen gerade Ihre Anwendungen. Es ist jedoch klar, daß die Menschheit in einem Umfeld von exponentiellem Wachstum und sich täglich ändernden Gegebenheiten sowohl im privaten, im beruflichen aber auch im geopolitischen Umfeld mit linear fortschreitender Innovation nicht auskommt.

Ihr Unternehmen braucht völlig neue Ansätze – und wir sagen Ihnen konkret, was für Sie Sinn macht und was nicht.

Themenwelt – unsere Kompetenzen

Disruptive Technologien und Konzepte, die wir gemeinsam mit Ihnen angehen – wenn Sie bereit für den Wandel sind.

IIoT

IIoT (Industrial Internet of Things) vernetzt Ihre Maschinen und Geräte und verbindet Sie mit Ihrem MES- und ERP-System.

Digital Twins

Virtuelle Darstellung einer Maschine oder eines Produkts inklusive Echtzeit-Daten und -Zuständen.

MI

Manufacturing Intelligence – Zusammenführung betriebswirtschaftlicher und produktionsspezifischer Zahlen, transparente Aufbereitung als Entscheidungshilfe.

MES

Manufacturing Execution System –Komplette Steuerung und Visualisierung aller Abläufe im Unternehmen.

AKL

Automatische Kleinteillager ermöglichen die systematische Teilezufuhr und erleichtern die Intralogistik.

1

AGV

Automated Guided Vehicles transportieren Teile und Waren automatisch von Ort zu Ort, ohne wertvolle Mitarbeiterzeit zu binden.

c

Wearable Devices

Ermöglichen die Übermittlung von Arbeitsanweisungen und das einfache Feedback zu und von Mitarbeitern in der Montage, Fertigung und Produktion.

Drohnen

Nehmen vielfältige Aufgaben wahr – vom Kleinteiltransport über die automatische Erfassung von Warenbewegungen und -Standorten bis hin zu Sicherheitsüberwachung.

Fabrikplanung

Gibt Ihnen von Anfang an die Kontrolle darüber, wie Sie was produzieren und plant alle Abläufe im Voraus.

Digital Workplace

Entkopplung von Arbeit und Standort – vollständige Digitalisierung aller Prozesse ist Grundvoraussetzung

Apps

Individuelle Apps für Ihr Unternehmen helfen Ihren Mitarbeitern und unterstützen bei Kundengewinnung und -bindung.

Remote Operation

Handling- und Logistik-Roboter können von einem virtuellen Leitstand oder dem Homeoffice aus ferngesteuert werden.

Lasertechnik

Lasertechnologie ist in der heutigen Fertigung durch nichts zu ersetzen – schweißen, schneiden, markieren, strukturieren, reinigen.

Automatisierung

Montieren, Prüfen, Handling, Bearbeitung – Automatisierung ist der Schlüssel zur Fertigung von morgen.

Robotik

Neben der konventionellen Robotik spielen in Zukunft kollaborative und mobile Roboter eine Schlüsselrolle.

P

Additive Fertigung

Die additive Fertigung ist in einer Vielzahl von Materialien möglich und ist eine zukunftsweisende Fertigungstechnik.

Virtual Assistans

Vom Kundenportal bis zum Chatbot – helfen Sie Ihren Kunden, Ihre Angebote leichter zu verstehen und entlasten Sie Ihre Mitarbeiter.

z

Marketing

Welche Kanäle sind für Ihr Unternehmen und Ihre Branche sinnvoll? Wir identifizieren Ihr Potenzial.

Vertrieb

Eine sinnvolle und effektive Vertriebsstruktur und loyale und zufriedene Menschen im Vertrieb sind essentiell für viele Unternehmen.

Geschäftsmodell

Ist Ihr Geschäftsmodell in seiner jetzigen Form noch tragbar für die Zukunft? Vielleicht ist es Zeit für einen kompletten Wandel.

l

Weiterbildung

Ihre Mitarbeiter und deren Know-how sind unschätzbar wertvoll und wichtig für Ihren Unternehmenserfolg. Sorgen Sie rechtzeitig für Weiterbildung und Requalifizierung in Zeiten des Wandels.

Mediation

Ändern Sie Ihr Geschäftsmodell, befinden Sie sich in einer Krise oder bestehen Probleme mit der internen Kommunikation hilft nur eines: Reden.

Motivation

Helfen Sie Ihren Mitarbeitern, ihre Tätigkeit und Ihr Unternehmen zu lieben. Sie werden es Ihnen mit Ihrer Loyalität danken.

Kollaboration

Sorgen Sie für optimale Zusammenarbeit aller Abteilungen und Menschen in Ihrem Unternehmen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Was können wir für Sie tun? Sagen Sie es uns.

14 + 12 =